Unser Team

Mia Waehneldt

"Meine Leidenschaft zum Tanz entdeckte ich bereits in frühen Jahren. Aufgrund des musikalischen Berufes meines Vaters tanzte ich mit den großen Tänzerinnen auf der Bühne. In meiner Jugendzeit vertiefte ich meine Leidenschaft mit Steppen,
Hip Hop und Capoeira. Im Jahr 2012 konnte ich meinen ersten Kurs in Hip Hop übernehmen und fing schnell Feuer.
2013-2015 absolvierte ich eine Ausbildung zur Tanz- und Gymnastikpädagogin mit dem Schwerpunkt
Bewegungstherapie bei Impuls Bremen e.V. und erweiterte noch nebenbei mein Wissen durch Praxiserfahrung in
Hip Hop, Modern, Ballett und Jazz, die ich während dieser Zeit sammeln konnte."

Neus Ledesma

Neus Ledesma hat an der Contemporary Dance School in London studiert (2007-2010). 2011 gründete sie HandMadeDance mit Andrea Just, ein Tanzkollektiv für Kreation und Produktion in Barcelona. Sie absolvierte den Bachelorstudiengang ‚Media‘ an der Univesitat Oberta de Catalunya sowie den Masterstudiengang ‚Kunst&Kultur Management‘ an der Idec-Universitat Pompeu Fabra.  Von 2011 bis 2018 hat sie als Tanzlehrerin in Escola de Dansa Spin in Barcelona gearbeitet und seit 2017 wohnt, unterrichtet und tanzt sie in Bremen.

Silke Amritha Schreiner

Staatl. anerk. Bewegungstherapeutin & Pilateslehrerin
Faszien-Pilates für EinsteigerInnen


Melina Ruddek

"In meiner frühen Kindheit entdeckte ich bereits die Leidenschaft zum Tanzen. Im Grün Gold Club Bremen startete ich mit Jazz Modern Dance. Im Alter von 13 Jahren besuchte ich parallel einen Tanzkurs und konnte mich schnell für die lateinamerikanischen Tänze begeistern. Danach tanzte ich in einer Lateinformation und nahm an Turnieren der Landes- und Oberliga Teil. Bis heute begleitet mich das Tanzen täglich."

Jennie Bielefeld

"Als kleines aufgewecktes Mädchen im Alter von 2 Jahren fing alles an, im Ballettsaal von InaZurek. Seither tanze ich Ballett, Spitzentanz, Irishdance und Musicaldance. Seit dem erstenTag ist es meine große Leidenschaft auf der Bühne zu stehen. Ich nahm an allen Schulaufführungen teil sowie erfolgreich an mehreren Ballettwettbewerben. Als Tänzerin kann ich mich auf eine besondere Art ausdrücken und meinen Gefühlen freien Lauf lassen. Besonders liebe ich es die ganze Bühne mit meinen Emotionen zu fluten, egal ob dramatisch, romantisch oder lustig. Um diese Bühnenpräsenz zu erzielen, braucht es viel Disziplin und Training. Ich freue mich, diese Erfahrung seit 2015 auch als Pädagogin und Choreographin an meine Schülerinnen weitergeben zu können und in ihnen die Liebe zum Tanz wachsen zu sehen."

© 2019 by Rag dance

  • Facebook